Persönliche & familiäre Bindung

In unserer Historie verankert

Rudolf Rheingans eröffnete am 7.11.1963 zusammen mit seiner Ehefrau die Firma Rheingans Brillen in Lübeck, in der damals noch recht unbekannten Hüxstraße 25. Er übernahm das Geschäft der Firma Roeckl und auch die gesamte Inneneinrichtung.

Besonders wichtig war beiden die persönliche und familiäre Bindung zu Ihren Kunden.

In der Hüxstraße haben sich über die Jahre viele interessante Begegnungen mit den verschiedensten hier ansässigen Geschäftsinhabern ergeben. Rheingans Brillen ist heute einer der am längsten niedergelassenen Geschäfte in der Hüxstraße.

2013 im 50.ten Jubiläumsjahr entschloss sich Herr Rheingans sein Geschäft in vertrauensvolle Hände zu geben. Mit Walter Herrmann und Wolfgang Reckzeh von Colibri hat er Partner gewonnen, die sein Lebenswerk wertschätzen und die Chance sehen, einen spannenden Bogen zwischen traditionellem Handwerk und moderner Augenoptik zu schaffen. Ein zukunftsorientierter Blick durch die Zeiten, der von der neuen Geschäftsführerin Kathrin Curth begeistert begleitet wird.

Durch die Erhaltung des klassischen Ambientes und der liebevollen Restaurierung der vorhandenen 50er Jahre Möbelgarnitur ist es uns gelungen etwas Besonderes zu erschaffen. Eine persönliche und gewohnt verständnisvolle Kundenbeziehung aufzubauen, die besten Sehlösungen anzubieten mit Brillen, die wertig, stilvoll und beständig sind. Abseits vom Mainstream durch Anfertigung einer mit Ihnen entworfenen Maßbrille.

Der Kunde ist nicht nur König, er ist Freund.